©2019 Pflegedienst Reinländer GmbH | Tel. 03525 65 52 69 | info@pflegedienst-reinlaender-riesa.de

UNSER LEITBILD

Slogan: Das Leben ist wie eine Blume, um zu blühen braucht sie Pflege!

Wir betrachten den Menschen ganzheitlich, d.h. unter Einbeziehung seiner Bezugspersonen, der Berücksichtigung seines Umfeldes sowie seinem bisherigen Lebenslauf.

Wir gehen dabei offen und ohne Bewertung von Nationalität, Herkunft, Glauben, politischer Einstellung, Hautfarbe, Alter, Geschlecht oder sozialem Rang auf ihn und dessen Angehörigen zu. Unser Handeln ist hierbei von gegenseitiger Achtung und Toleranz geprägt. Die Würde des Menschen zu wahren und zu achten ist uns sehr wichtig. Dies gilt besonders auch in unserem Umgang mit verwirrten,

desorientierten und psychisch veränderten Menschen sowie für die Begleitung Schwerstkranker und Sterbender.Wir schätzen jeden Menschen als eine individuelle Persönlichkeit und einen Partner im Pflegeprozess. Wir begegnen unseren Kunden mit fachlichem Rat und versuchen uns dabei in Ihre Situation hinein zu versetzen. Nur so ist es letztlich möglich, eine qualitativ hochwertige und auf sie zugeschnittene Versorgung anbieten zu können.


Der Pflegeprozess ist ein lebendiger Prozess der gemeinsam mit dem Kunden und

dessen Bezugspersonen geplant und in der Entwicklung ständig angepasst werden muss. Die Bedürfnisse des Menschen und seine Lebensgewohnheiten werden wir bei der Planung mit einbeziehen. Unser Ziel dabei ist es, die Gesundheit und die Selbstständigkeit unserer Kunden zu

fördern und / oder wieder herzustellen, zu erhalten und so die Teilnahme an der Gesellschaft und soziale Kontakte zu gewährleisten.


Wir beraten unsere Kunden, unterstützen sie im Selbstversorgungsprozess, leiten sie im Pflegeprozess an und übernehmen diesen, wenn es nötig ist. Parallel dazu treffen wir, in Übereinstimmung mit dem Kunden, mögliche Vorsorgemaßnahmen. So möchten wir Wohlbefinden und Lebensqualität des Kunden erhalten und fördern. Diese Vorgehensweise gewährleisten wir durch qualifizierte Mitarbeiter, die regelmäßig an Fort- und Weiterbildungen teilnehmen, um auf dem neusten pflegewissenschaftlichen Kenntnisstand zu sein.


Um nicht unnötige Unruhe in den Kundenalltag zu bringen, versuchen wir einen ständigen Wechsel auf den Touren zu vermeiden und geben unseren Mitarbeitern feste Touren, welche wirtschaftlich sinnvoll nach Stadtgebieten aufgeteilt werden. Ein krankheitsbedingter Ausfall von Mitarbeitern wird durch unsere ständig erreichbare Pflegefachkraft/ Pflegedienstleitung mittels Rufbereitschaften kompensiert.

Durch eine zeitnahe Dokumentation des Pflegeprozesses ist unsere Arbeit stets transparent und Grundlage für eine gute Zusammenarbeit mit anderen an der Pflege beteiligten Diensten. Um eine optimale Versorgung zu gewährleisten, arbeiten wir eng mit Ärzten, Therapeuten (Krankengymnasten, Ergotherapeuten) und anderen Kooperationspartnern

(z.B. Essen auf Rädern, Fußpflege, Sanitätshäuser) zusammen.